von west nach Ost

Die Tropensonne verwöhnt uns und die Mozies fallen scharenweise über uns her wenn wir abends nach langer Fahrt unser Zelt auf dem Auto aufklappen.

Wir haben das Ziel “ Gibb river road, bungle bungle und Kakadu Nationalpark noch vor Augen als wir Broome verließen. Zunächst gehts am Boab Prison tree vorbei nach Derby und von dort gut ausgerüstet auf die Gibb River road. Doch leider müssen wir umkehren und an einem Roadhouse abends feststellen, dass wir 400 Kilometer umsonst gefahren sind weil Straßen gesperrt sind und selbst die Roadreports von West Australia lügen.

Also gehts auf unsrer letztjährigen Strecke über Fitzroy Crossings zunächst nach Halls Creek.

Dort frustet uns erstmal ein kaputtes vorderes Radlager. Zum Glück kann der dortige Toyota Service uns sofort weiter helfen. Die erste Aussage der Chefin war: seid froh dass ihr Toyota habt. Für alles andere gibts im ganzen Outback keine Ersatzteile.

Also zuckeln wir weiter vorbei am geschlossenen Bungle Bungle Nationalpark über Kununura, Lake Argyle nach Katherine. Dort erfahren wir dass es in dieser Regenzeit so viel geregnet hat wie seit 20 Jahren nimmer und halb Kakadu auch wegen vielen Überflutungen auch dicht ist……

 

In Timber Creek können wir ein Freshy Süsswasserkrokodil in freier Wildbahn beobachten.

Wir beschließen unsere Reiseroute zu ändern, den Norden Australiens zu einem anderen Zeitpunkt zu durchqueren, besuchen statt dessen den Nitmiluk Nationalpark mit einem erfrischenden Wasserfall zum Baden und Rückfahrt mit der Fähre.

Der endlos lange Weg über Tennant Creek und Mount Isa hinterlässt in unseren Gedächtnissen viele wundervolle Eindrücke der Unendlichkeit dieses Kontonents.

  • Heute sitzen wir in Richmond auf einem Campingplatz an einem See, geniesen den Abend und fahren morgen früh weiter nach der tropischen Stadt Townsville am Great Barrier Reef.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

2 Gedanken zu „von west nach Ost“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.